AGB - molkeshop.ch - Feinstes aus Molke

Direkt zum Seiteninhalt

AGB

Über...
Allgemeine Geschäftsbedingungen MOLKESHOP

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil des Vertrages zwischen MOLKESHOP und dem Besteller. Die AGB sind vorbehaltlos anwendbar und gehen allfälligen anderen Geschäftsbedingungen vor. Vereinbarungen, welche die nachfolgenden Bestimmungen abändern oder ergänzen, bedürfen für ihre Gültigkeit der schriftlichen Zustimmung von MOLKESHOP. Es gilt jeweils die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft stehende Fassung der AGB.

Angebote, Bestellungen
Die Angebote von MOLKESHOP sind freibleibend. Der Vertrag zwischen MOLKESHOP und dem Besteller ist abgeschlossen, sobald MOLKESHOP den mündlichen oder schriftlichen Auftrag des Bestellers schriftlich bzw. per Email bestätigt hat. Für den Umfang der Lieferungen und Leistungen von MOLKESHOP ist der Inhalt der Auftragsbestätigung massgebend. Diese gilt vom Besteller als anerkannt, sofern dieser nicht binnen drei Arbeitstagen nach deren Empfang schriftlich gegen deren Inhalt einspricht.

Preise
Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Die Verpackung und der Transport werden separat in Rechnung gestellt.

Versand und Versandkosten
Die Versandkosten beziehen sich auf Postsendungen in der Schweiz und im Fürstentum Lichtenstein. Sendungen ins Ausland werden zusätzlich nach effektiven Kosten verrechnet.
Postsendungen werden standardmässig mittels PostPac Economy versandt.
Auf Wunsch des Bestellers kann eine Postsendung auch mittels PostPac Priority versandt werden. Der Besteller hat die dadurch entstehenden Mehrkosten zu tragen.

Lieferfristen
Sofern keine Vereinbarung bezüglich eines Liefertermins/einer Lieferfrist besteht, liefert MOLKESHOP, sobald die bestellte Ware verfügbar ist. In der Regel ab Lager Schweiz.

Umfang der Lieferungen
MOLKESHOP ist zu Teillieferungen berechtigt.

Übergang von Nutzen und Gefahr
Nutzen und Gefahr gehen mit Abgang der Lieferungen ab Werk von MOLKESHOP auf den Besteller über.

Abnahme der Lieferungen und Gewährleistungen
Mängel betreffend Gewicht, Stückzahl, Beschaffenheit und Preis der Ware sind innert 3 Tagen nach Erhalt derselben MOLKESHOP schriftlich anzuzeigen, ansonsten die Ware und der Preis als genehmigt gelten. Erfolgt keine solche Mitteilung, gelten die Ware und der Preis als anerkannt und allfällige Gewährleistungsansprüche des Bestellers entfallen.

Rücksendungen
Rücksendungen ohne vorherige Rücksprache mit MOLKESHOP werden nicht entgegengenommen.

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt Eigentum von MOLKESHOP bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Nebenforderungen.

Zahlungsbedingungen
Die Zahlungen sind vom Besteller ohne irgendeinen Abzug (z. B. Skonto, Spesen, Steuern, Gebühr usw.) zu leisten. Die Zahlungsfrist beträgt 15 Kalendertage ab Rechnungsdatum.
Bei Erstbestellungen wird die Bezahlung nur per Banküberweisung, Paypal oder Kreditkarte akzeptiert. Jede weitere Bestellung kann dann zusätzlich per Rechnung/Einzahlungsschein beglichen werden.

Anwendbares Recht
Die Vertragsverhältnisse zwischen MOLKESHOP und dem Besteller unterstehen ausdrücklich Schweizerischem Recht.

Gerichtsstand
Ausschliesslicher Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist der Sitz von MOLKESHOP.

MOLKESHOP, Oktober 2017
Zurück zum Seiteninhalt